Suche

Direktzugriff

Arzt-/Psychotherapeutensuche

Detailsuche
Zum Mitgliederportal KVTOP
  • Wer wir sind

    Rund 172.650 Ärzte und Psychologische Psychotherapeuten nehmen an der vertragsärztlichen Versorgung teil. Nachzulesen unter www.kbv.de.

    Die Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen) engagieren sich dafür, dass das heutige solidarische Gesundheitssystem mit seiner qualitativ hochwertigen Versorgung für alle auch in Zukunft bestehen bleibt und weiter verbessert wird.

    Bundesweit gibt es 17 regionale KVen. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung ist die politische Interessenvertretung der Vertragsärzte und Vertragspsychotherapeuten auf Bundesebene. (KBV).

    Die Aufgaben einer Kassenärztlichen Vereinigung (KV) sind vielfältig. Die KV sorgt dafür, dass überall eine ausreichende Zahl von Ärztinnen und Ärzten für die ambulante Versorgung zur Verfügung steht, dass auch in sprechstundenfreien Zeiten z. B. ein ärztlicher Bereitschaftsdienst vorhanden ist.

    Die KV prüft die Abrechnungen der niedergelassenen Vertragsärzte und Psychotherapeuten und sorgt für die Verteilung des knappen Honorars. Sie vertritt die Interessen ihrer Mitglieder bei Honorar-, Arzneimittel- und Vertragsverhandlungen mit den Krankenkassen. Über dieses Kerngeschäft hinaus versteht sich die moderne KV als Dienstleister für Mitglieder und Bürger.

    Im Freistaat Thüringen nehmen rund 4.200 Mitglieder – dazu zählen niedergelassene Ärzte, angestellte Ärzte, ermächtigte Ärzte sowie rund 400 Psychologische Psychotherapeuten/Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten – an der vertragsärztlichen Versorgung teil.

  • Leitbild der KV Thüringen
  • Organigramm der Geschäftsstelle