kvt Kassenärztliche
Vereinigung Thüringen

Solidarität mit den Flutopfern

Eine verheerende Flut hat Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen heimgesucht. Viele Menschen kamen in den Fluten um, zahlreiche Existenzen wurden zerstört. Schäden beklagen auch Arztpraxen und Gesundheitseinrichtungen. Wir zeigen Solidarität mit den Menschen und den betroffenen Kollegen und rufen auf: Spenden auch Sie, damit diese Ärztinnen und Ärzte, Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten schnell wieder ihren Patienten helfen können! Dafür haben wir ein Spendenkonto eingerichtet:

KVT Spendenkonto Hochwasser
IBAN DE30 3006 0601 0033 0926 23
Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Verwendungszweck: Spende Hochwasser


Die Gelder gehen direkt und vollumfänglich an die KV Rheinland-Pfalz und die KV Nordrhein, die sie wiederum an die betroffenen Ärztinnen und Ärzte, Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten der Flutkatastrophe verteilen. Eine Spendenquittung kann bei Bedarf über die KV Thüringen ausgestellt werden.