kvt Kassenärztliche
Vereinigung Thüringen

zurück zur Übersicht

Famulatur

Eine Famulatur ist ein Praktikum von vier Monaten, welches Medizinstudierende während ihres Studiums absolvieren müssen. Davon müssen zwei Monate in einem Krankenhaus und je ein Monat in einer ärztlich geleiteten Einrichtung der ambulanten Krankenversorgung und einer Einrichtung der hausärztlichen Versorgung abgeleistet werden (in den Semesterferien nach dem bestandenen Ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung und vor dem Zweiten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung).

Geben Sie Ihre praktischen Erfahrungen und Ihr Wissen weiter: Nutzen Sie die Möglichkeit, durch die Famulatur in Austausch mit den zukünftigen ärztlichen Kollegen zu kommen und diese für die ambulante Versorgung und Niederlassung zu begeistern!

Wenn Sie die Möglichkeit der Famulatur in Ihrer Praxis anbieten möchten, stellen Sie das Angebot auf Ihrer Praxisinternetseite ein und tragen Sie sich auch bei der bundesweiten Famulaturbörse der DEGAM ein.

Außerdem bietet die Stiftung zur Förderung ambulanter ärztlicher Versorgung in Thüringen eine Famulaturförderung für Medizinstudierende an. Alle Informationen dazu finden Sie hier.