kvt Kassenärztliche
Vereinigung Thüringen

zurück zur Übersicht

Dialyse

Hier finden Sie alle Informationen zu einer Genehmigung zur Ausführung und Abrechnung von Dialyse im Rahmen der vertragsärztlichen Versorgung.

Seit 2020 ersetzt in der Dialyse das neue Verfahren der sektorenübergreifenden Qualitätssicherung QS NET gemäß der Richtlinie zur datengestützten einrichtungsübergreifenden Qualitätssicherung (DeQS-RL) das bisherige Qualitätssicherungsverfahren nach der Qualitätssicherungs-Richtlinie Dialyse (QSD-RL). Die QS-Dokumentation erfolgt weiterhin im Praxisverwaltungssystem. Grundsätzlich gelten folgende Termine zur Datenübermittlung:

  • bis 28. Februar: 4. Quartal
  • bis 15. Mai: 1. Quartal
  • bis 15. August: 2. Quartal
  • bis 15. November: 3. Quartal.
  • Bis zum 15. März des dem Erfassungsjahr folgenden Jahres besteht eine Korrekturfrist.

Achtung: Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat aufgrund der COVID-19-Pandemie beschlossen, die Pflicht zur quartalsweisen Datenübermittlung für die Erfassungsjahre 2020 und 2021 auszusetzen. Für das gesamte Erfassungsjahr besteht aber weiterhin eine Verpflichtung zur Datenübermittlung bis zum Ablauf der Korrekturfrist zum 15. März des auf das Erfassungsjahr folgenden Jahres.

Kompaktinformation

Antrag

Ein Antrag ist formlos bei der KV Thüringen - Abteilung Qualitätssicherung zu stellen.

KBV - Informationen