kvt Kassenärztliche
Vereinigung Thüringen

Abteilung Abrechnungsorganisation

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Abrechnungsorganisation informieren Sie zu folgenden Themen:

GO-Stammdaten/Regionale Euro-Gebührenordnung

Eine Übersicht der aktuellen GO-Stammdaten und der regionalen Euro-Gebührenordnungen finden Sie hier:

Abrechnungssteuerung / individuelles Punktzahlvolumen

Nachfolgend finden Sie eine Aufstellung zu den Leistungsbereichen, die gemäß der Vereinbarung zur vertragsärztlichen Vergütung in Thüringen nicht dem individuellen Punktzahlvolumen (IPV) unterliegen. Die Übersichten enthalten auch die förderungswürdigen Leistungen entsprechend der jeweils gültigen Honorarvereinbarung.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Plausibilitätsprüfung

Die KV Thüringen ist verpflichtet, Plausibilitätsprüfungen der Abrechnungen in der vertragsärztlichen Versorgung durchzuführen (§ 106d SGB V). Gegenstand von Plausibilitätsprüfungen ist die Überprüfung der Rechtmäßigkeit der vertragsärztlichen Abrechnungen, insbesondere die Überprüfung der abgerechneten Leistungen je Tag und im Quartal im Hinblick auf den damit verbundenen Zeitaufwand.

Zur Überprüfung der Plausibilität der Abrechnungen werden sogenannte Tages- und Quartalsprofile erstellt. Hierzu werden die in Ansatz gebrachten Leistungen tageweise und je Quartal erfasst und mit den im Anhang 3 des EBM festgelegten Prüfzeiten ermittelt.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Überprüfung der Leistungsobergrenzen im Jobsharing

Die Kassenärztliche Vereinigung Thüringen ist zur Feststellung der sachlich-rechnerischen Richtigkeit der Abrechnungen verpflichtet. Hierzu gehört auch die Beachtung verbindlich festgesetzter Gesamtpunktzahlvolumen durch Praxen mit Leistungsbegrenzung. Die Gesamtpunktzahlvolumen werden durch den Zulassungsausschuss für Ärzte in Thüringen festgelegt und sind für die Kassenärztliche Vereinigung Thüringen bindend.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Auskunftsersuchen von Versicherten nach § 83 SGB X

Versicherten können gem. § 83 SGB X auf Antrag Auskunft erhalten zu den bei ihnen ambulant erbrachten und über die Kassenärztlichen Vereinigung abgerechneten, ärzt­lichen Leistun­gen.

Weitere Informationen finden Sie hier: