Suche

Direktzugriff

Arzt-/Psychotherapeutensuche

Detailsuche
Zum Mitgliederportal KVTOP
  • Rechtsgrundlage

    Verpflichtung des Arztes zur Teilnahme am "ärztlichen Bereitschaftsdienst" in Thüringen

    Thüringer Heilberufegesetz (ThürHeilBG)

    In § 21 Nr. 2 ist die grundsätzliche Verpflichtung des Arztes zur Teilnahme am Bereitschaftsdienst geregelt. In näherer Ausführung dieser Teilnahmeverpflichtung verweist § 22 auf die Berufsordnung der Landesärztekammer Thüringen (LÄKT).

    Berufsordnung der Landesärztekammer Thüringen

    Durch § 26 wird die Teilnahme am ärztlichen Bereitschaftsdienst in folgenden Punkten geregelt:

    • die Verpflichtung des niedergelassene Arztes zur Teilnahme am Bereitschaftsdienst
    • Befreiung und Befreiungsgründe vom Bereitschaftsdienst
    • die Einrichtung und Durchführung eines Bereitschaftsdienstes durch die von der Landesärztekammer Thüringen (LÄKT) und der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen (KVT) erlassenen Richtlinien (Gemeinsame Grundsätze der LÄKT und der KVT zur Organisation des ärztlichen Bereitschaftsdienstes im Freistaat Thüringen)
    • die Verpflichtung zur Teilnahme am Bereitschaftsdienst für festgelegte Bereitschaftsdienstbereiche
    • Fortbildungspflicht für den Bereitschaftsdienst

     

    Sicherstellungsauftrag zur vertragsärztliche Versorgung zu den sprechstundenfreien Zeiten (Bereitschaftsdienst) durch die KVT

    Gemäß § 75 Abs. 1 SGB V obliegt der KVT die Sicherstellung der vertragsärztlichen Versorgung - auch in den sprechstundenfreien Zeiten (Bereitschaftsdienst).

    Gemäß der Gemeinsamen Grundsätze der LÄKT und der KVT zur Organisation des Bereitschaftsdienstes im Freistaat Thüringen obliegt die Ausgestaltung und regionale Organisation des Bereitschaftsdienstes der KVT.

    In Erfüllung dieses gesetzlichen Auftrages wurde durch die Vertreterversammlung der KVT eine Notdienstordnung beschlossen, welche die Ausgestaltung und regionale Organisation des "ärztlichen Bereitschaftsdienst" in Thüringen regelt.

  • Bereitschaftsdienstbereiche
  • Obmänner
  • Bereitschaftsdienstausschuss
  • Teilnahme Bereitschaftsdienst
  • Befreiung Bereitschaftsdienst
  • Vergütung Bereitschaftsdienst
  • Dienstplanung Bereitschaftsdienst
  • 116117 - Vermittlungszentrale
  • Fahrdienst
  • Zum Herunterladen
  • FAQ Bereitschaftsdienst
  • Ansprechpartner

Gruppe Notdienst

 

Mitarbeiter/in:

Christine Berger
Telefon03643 559-734

Lisa Schiffer
Telefon03643 559-738

Kathleen Reisenweber
Telefon03643 559-721


email 

Telefax03643 559-747

... zum Dienstplanportal