kvt Kassenärztliche
Vereinigung Thüringen

CovPass löst elektronischen Thüringer Impfnachweis ab

Mit dem CovPass hat Deutschland diese europäische Entscheidung umgesetzt. Das grüne Zertifikat der EU bildet den Rechtsrahmen für die Lösungen der Mitgliedsstaaten. Das bundesweite Zertifikat ist zunächst für in Impfstellen und in Impfzentren Geimpfte per Download erhältlich. Die Freischaltung bei Vertragsärzten erfolgt stufenweise

Der digitale Impfnachweis des Bundes ist ab sofort in Thüringen erhältlich. Der sogenannte CovPass löst zugleich das Pilotprojekt des elektronischen Impfnachweises Thüringens ab. Der neue QR-Code lässt sich in die CovPass-App oder die Corona-Warn-App einpflegen und gilt als EU-weit anerkanntes Zertifikat. Der elektronische Impfnachweis Thüringens, der als „Brückentechnologie“ fungiert, lässt sich nicht in die Apps importieren.

Vorübergehend weist der Thüringer Impfcheck weiterhin den Impfstatus aus.

  • ⇒ Medieninformation KV Thüringen - 11.06.2021
  • Für Impfungen ab dem 12.05.2021 wird der Link automatisch versendet.
  • Bei Impfungen durch mobile Impfteams bekommt die Einrichtung die Links unaufgefordert zugesandt.
  • Impfbescheinigungen werden nicht an der Impfstelle / dem Impfzentrum ausgestellt!

So erhalten Sie als Geimpfte/r Ihren digitalen Impfnachweis

1. Erhalt des QR-Codes für Ihre Impfung, um diesen im 2. Schritt in die CovPass-App einbinden zu können

Je nachdem, wo Sie Ihre Coronaschutz-Impfung erhalten haben, gibt es dafür unterschiedliche Wege:

Meine Impfung fand an einer Impfstelle / einem Impfzentrum in Thüringen statt

A - Wenn Sie bereits geimpft wurden:

  • Personen, die eine Impfung an einem Thüringer Impfzentrum / einer Impfstelle erhalten haben und den Link für den elektronischen Thüringer Impfnachweis bereits erhalten haben, können erneut auf jenen klicken und gelangen nun zu der aktualisierten bundesweiten Variante des CovPass. Folgen Sie nun den Hinweisen unter Punkt 2 zum Einbinden des QR-Codes in die CovPass-App.
  • Personen, die eine Impfung an einem Thüringer Impfzentrum / einer Impfstelle erhalten haben und den Link für den digitalen Impfnachweis noch nicht erhalten haben, gehen wie folgt vor:

1. Um Ihre digitale Impfbescheinigung für eine Impfung an einer Impfstelle / einem Impfzentrum zu erhalten, besuchen Sie die Seite des Terminvergabeportals der KV Thüringen: https://www.impfen-thueringen.de/impfbescheinigung/

2. Geben Sie in der Maske nun Ihr Geburtsdatum ein und die Handynummer oder E-Mail-Adresse, die Sie bei der Terminvergabe verwendet haben.

  • Sie erhalten nun einen Bestätigungslink via E-Mail oder SMS, über den Sie die Impfbescheinigung aufrufen und herunterladen können.
    Beachten Sie: Für den Linkversand an eine Handynummer ist zum Öffnen via Handy ein Smartphone erforderlich.
  • Sollte die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse oder Handynummer nicht jene sein, die Sie bei der Terminvergabe verwendet haben, erscheint Ihnen ein Fenster mit einem Hinweis. Sie haben nun die Möglichkeit, die richtige Nummer/Adresse erneut einzugeben. Alternativ wird Ihnen ein Link zu einem Kontaktformular angezeigt, über den Sie den postalischen Versand Ihrer Impfbescheinigung anfordern können. Dies ist für all jene Fälle gedacht, in denen Termine über die telefonische Terminvergabe und ohne E-Mail-Adresse vereinbart wurden und der postalische Versand für die Empfänger die einzige Option ist, an ihr Impfzertifikat zu gelangen und bildet daher die Ausnahme.

3. Um in Schritt 2 den QR-Code auf der Impfbescheinigung in die CovPass-App einlesen zu können, müssen Sie die Impfbescheinigung in ausgedruckter Form vorhalten.

4. Folgen Sie nun den Hinweisen unter Punkt 2 zum Einbinden des QR-Codes in die CovPass-App.


B - Wenn Sie noch keinen Impftermin vereinbart haben:

Gehen Sie auf die Seite der Terminvergabe und setzen Sie unter der Anzeige der wählbaren Termine einen Haken in dem Kästchen "Ich möchte meine Impfbescheinigung nach der Folge-Impfung per Mail/SMS automatisch zugesandt bekommen." Sie erhalten nun automatisch nach Ihrer Impfung einen Link via SMS/E-Mail, mit dem Sie sich die digitale Impfbescheinigung herunterladen können. Folgen Sie nun den Hinweisen unter Punkt 2 zum Einbinden des QR-Codes in die CovPass-App.

Meine Impfung fand in einer Arztpraxis in Thüringen statt

A - Erhalt der digitalen Impfbescheinigung über eine Thüringer Arztpraxis

Aktuell können Sie sich Ihre digitale Impfbescheinigung in der Arztpraxis ausstellen, in der Sie die Impfung erhalten haben.

Zukünftig soll es für Thüringer Arztpraxen auch möglich sein, die digitale Impfbescheinigung für Personen auszustellen, die nicht in der eigenen Praxis geimpft wurden.

Für die Suche nach einer geeigneten Arztpraxis können Sie unsere Online-Arztuche in Anspruch nehmen und das Schlagwort "Impfnachweis" im Suchfeld eingeben.


B - Erhalt der digitalen Impfbescheinigung über eine Thüringer Apotheke

Über das Portal

https://www.mein-apothekenmanager.de/

haben Sie seit 14.06.21 die Möglichkeit zur Suche nach Apotheken, die ein digitales Impfzertifikat als Nachweis für erhaltene Corona-Schutzimpfungen ausstellen.

  • Geben Sie dazu im Suchfeld Ihre Postleitzahl ein und wählen Sie unterhalb des Suchfeldes unter "Servicedienstleistungen" die Option "Digitales Impfzertifikat" an.
  • Sie erhalten nun eine Liste der Apotheken in der Nähe Ihrer angegebenen Postleitzahl, welche Ihnen das digitale Impfzertifikat ausstellen können.
  • Vor Ort benötigen Sie in jedem Fall Ihren Impfausweis und und Ihren Personalausweis. Die Apotheker und Apothekerinnen können so über das System des CovPass erstmalig für Sie eine digitale Impfbescheingung anlegen und Ihnen diese mittels eines QR-Codes zur Verfügung stellen. Diesen können Sie entweder direkt vor Ort abscannen und auf einem Papierausdruck mitnehmen und ihn zu einem späteren Zeitpunkt in der CovPass-App einscannen.
  • Folgen Sie nun den Hinweisen unter Punkt 2 zum Einbinden des QR-Codes in die CovPass-App.


2. Download der "CovPass-App über Goolgle Play (Android) oder den App Store (iOS) für Ihr Smartphone

Mit der CovPass-App können Bürgerinnen und Bürger ihre Corona-Impfungen direkt auf das Smartphone laden und mit dem QR-Code belegen. Die CovPass-App kann ausschließlich die Impfzertifikate (QR-Codes) einlesen, die den europäischen Vorgaben entsprechen und die schrittweise durch Impfzentren, Arztpraxen und Apotheken ausgegeben werden. Diese Zertifikate sind mit der Überschrift „EU-COVID-19 Impfzertifikat“ versehen. Dazu zählen auch die Zertifikate, die Sie über das Terminvergabeportal der KV Thüringen (für die Impfungen an Impfstellen/Impfzentren), in Thüringer Arztpraxen oder Apotheken erhalten.

Eine Anleitung dazu finden Sie auch hier: digitaler-impfnachweis-app.de

  • Nachdem Sie die CovPass-App auf Ihr Smartphone geladen haben, öffnen Sie die App. Halten Sie nun die Kamera des Smartphones über den QR-Code Ihrer ausgedruckten Impfbescheinigung und scannen Sie mit der CovPass-App das Impfzertifikat. ACHTUNG: Das Impfzertifikat besteht bei vollständiger Impfung aus 2 Seiten, jede Impfung verfügt über einen QR-Code. Stellen Sie sicher, dass Sie den QR-Code der zweiten Impfung scannen, andernfalls wird Ihnen kein vollständiger Impfstatus angezeigt. Der Nachweis für die Corona-Impfung wird dann direkt auf das Smartphone geladen.
  • Mit dem QR-Code können Sie den Corona-Impfschutz nachweisen. Dieser wird nach dem Scannen direkt in der CovPass-App angezeigt. Bitte beachten Sie, dass eine ausreichende Wirksamkeit des Impfschutzes erst etwa 14 Tage nach der letzten Impfung eintritt.
  • Lassen Sie den QR-Code in der CovPass-App von der prüfenden Person scannen. Bitte halten Sie ergänzend Ihr Ausweisdokument bzw. das Ausweisdokument der gegen Corona geimpften Person bereit.